Die Lanarama rückt näher – Das CS:GO Team ist bereit

Göttingen/Losheim am See. Nachdem das Team Vertex Counter-Strike: Global Offensive Lineup mit Coach als Stand-In kürzlich bereits auf der GSH LAN in Garbsen aktiv war, steht nun direkt das nächste Offline Event für die Jungs an.

Am kommenden Wochenende, 26. bis 28. April, geht es für ‘MYK’, ‘Rand’, ‘Fraqstar’, ‘Expo’ und ‘Stowny’ auf die LANARAMA Spring LAN in der Eisenbahnhalle in Losheim am See. Die Gemeinde im Saarland bietet in wenigen Tagen eine LAN-Party für insgesamt 200 Teilnehmer, die sich auf 1.800 Quadratmetern Fläche erstreckt.

Beste Voraussetzungen für ein gutes Turnier

Zwei Hallen, großer Loungebereich, 1.000 mbit Internetanbindung, Essen und Getränke bis an den Tisch und vor allem: Turniere mit Preisgeld! Diese Voraussetzungen wird das Team Vertex CS:GO Team nutzen, um am bereits ausverkauften Counter-Strike 5v5 Turnier teilzunehmen.

Das Turnier erstreckt sich über den gesamten Zeitraum der LAN von Freitagabend, 18 Uhr, bis Sonntagnachmittag, 16 Uhr. Der Gesamtpreispool beträgt derzeit 5.000 Euro und setzt sich aus 2.000 Euro in Bar als auch Gutscheinen und Sachpreisen zusammen.

24 Teams werden in vier Gruppen gegeneinander antreten und bis zum Samstagmittag ausspielen, wer es bis in die Playoffs und vielleicht sogar die Finalspiele am Sonntag schafft. Das gesamte Team Vertex drückt den Spielern natürlich die Daumen und hofft auf ein weiteres Erfolgserlebnis.

Wenn es einmal läuft…

Zur Zeit läuft es bei den Team Vertex CS:GO Jungs. Trotz Coach ‘Zauberlehrling’, der als Stand-In für den fehlenden ‘Stowny’ fungierte, konnte man bereits auf der GSH LAN ansprechende Leistungen zeigen.

Auch in der 99Damage Liga ist man auf dem besten Wege zum Aufstieg. Mit 12:0 steht man unangefochten und ungeschlagen auf dem ersten Platz der Division 3.2 und hat die Relegation bereits sicher in der Tasche.

Unsere redaktionellen Beiträge sind powered by Gaming-Grounds.de! Das neue Spielemagazin für Games, eSport und mehr.

Related Posts
Newsletter
Twitter