HCT Oslo – Preview

Hearthstone Championship Tour (HCT) Oslo Preview mit Bequiet dem Sieger der HCT Germany

Hamburg, Freitag der 28.09.2018. Wir machen uns auf den Weg nach Norwegen zur HCT Oslo. Mit von der Partie sind Andreas ‘Zyrios‘ Harsche und Florian ‘Zanananan‘ Marschner. Jan ‘Moyen‘ Moy wird aufgrund seiner erfolgreichen Qualifikation zur Fall Championship in Los Angeles nicht mit vor Ort sein, da er sich auf ein gutes Seasonfinish, sowie eine zeitintensive Vorbereitung für Los Angeles konzentriert. Wir haben mit Andrej ‘Bequiet‘ Traudt eine kurze Einschätzung zur HCT Oslo vorgenommen.

Die HCT Oslo wird im sogenannten Last Hero Standing-Format (LHS) ausgespielt, dies bedeutet, dass die Spieler ihr Deck bei einer Niederlage wechseln und bei einem Sieg weiterhin verwenden müssen. Das LHS-Format wurde lange nicht gespielt, kam aber auch bei der kürzlich in Montreal stattgefundenen Dreamhack zum Einsatz. Eine detaillierte Erklärung zum LHS-Format findet Ihr hier!

Florian ‘Zanananan’ Marschner mit dem neuen Team Vertex Jersey von XOOSE! Jetzt im Shop erhältlich!

Andrej ‘Bequiet’ Traudts Einschätzung zum Format 

„Es wird schwierig sein ein gutes LHS-Lineup zu finden, da dieses Format sehr wenig gespielt wurde auf den letzten Turnieren. Diejenigen, die eine gute Practice-Gruppe haben und viel testen und erproben können, werden voraussichtlich sehr weit vorne mitspielen.“

Andrej ‘Bequiet’ Traudts Einschätzung der Meta

„Wir werden sehr viele ‘Druiden’ und ‘Rogues’ sehen, davon bin ich, oder das gesamte Team Vertex Hearthstone Team, überzeugt. Es bleibt abzuwarten, wie oft der ‘One Turn Kill Priest (OTK Priest)’ vertreten sein wird, mit dem ‘Asmodai’ sehr oft Legend #1 gehittet hat. Ansonsten sind wir gespannt, welche Decks neben ‘Rogue’ und ‘Druide’ gespielt werden.“

Andreas ‘Zyrios’ Harsche & Florian ‘Zanananan’ Marschner vertreten Team Vertex in Norwegen!

Andrej Bequiet Traudts allgemeine Einschätzung

„Zu der Region. Oslo bzw. Europa ist eine der stärksten Regionen. Aber die skandinavischen Länder haben auch sehr viele Talente in ihren Reihen, die sich oftmals weite Reisen nicht leisten können. Nicht zuletzt kommt der beste Spieler aktuell auch aus Norwegen. Ein Vorteil ist, dass einige sehr starke Spieler gerade in China für die Hearthstone Global Games unterwegs sind. Hier tritt EU gegen CN an. So oder so ist Europa ein hartes Pflaster und wir sind gespannt, wer uns diesmal überraschen wird.“

Bevor es morgen los geht, bereiten sich unsere beiden Spieler noch intensiv auf die Spiele vor

Wir freuen uns auf ein spannendes Event im hohen Norden und werden in jedem Fall ausführlich von vor Ort für Euch berichten, einfach @VrtexDE bei Twitter folgen, um nichts zu verpassen. Ihr könnt das Event auch in unserer Oslo-Insta-Story verfolgen.

 

Related Posts
Latest Posts
Newsletter
Twitter