INSIDE Team Vertex | FaveTheRave

Inside Team Vertex – Heute mit Denis ‚FaveTheRave‘ Lazarevic

Alles über Denis FIFA Leidenschaft, seinen Höhen und Tiefen und ein paar Einblicken in die Welt des Denis L. erfahrt Ihr in der heutigen Auflage von Inside Team Vertex.
FaveTheRave fühlt sich wohl auf dem Fußball-Platz, ob im echten Leben in seinem Fußball Verein oder eben an der Konsole seiner Wahl, in diesem Fall der PS4. Denis liebt die Welt rund um den schwarz-weißen Ball. Wir haben Ihn heute zu einem kurzen Gespräch über sich selber zu Gast. Warum er Fußball so liebt und wie es dazu gekommen ist, dass er sich intensiv mit FIFA auseinandersetzt erfahrt Ihr hier.

„Hey Denis und schön, dass du die Zeit gefunden hast mit uns über dich und deine FIFA Leidenschaft zu sprechen.“
Die Freude liegt ganz meinerseits, bin auch sehr gespannt welche Fragen mich erwarten.

Was macht den Denis Lazarevic aus? Wie kannst du besonders überzeugen und wo siehst du selber vielleicht auch deine Schwächen?
Der Denis Lazarevic ist sehr zielstrebig, er arbeitet sehr stark an seinem Spielstil und vielleicht würde ich auch sagen das dieser sehr viel aussagt über mich selbst. Dieser ist eher defensiv eingestellt allerdings kann ich durch schnelles Umschaltspiel mein Spiel aufbauen. Meine Schwächen liegen dieses Jahr mehr in der Psyche vielleicht habe ich mir öfters mal zu viel Druck aufgebaut aber zurzeit arbeite ich daran auch das abzuschalten bzw. mache sehr gute Fortschritte, ein negativer Aspekt ist auch noch vielleicht die Cleverness in den meisten Spielen wo es enger ist, spiele ich es nicht runter sondern biete meinem Gegner noch Chancen, aber auch da arbeite ich an mir und bin auf einem guten Weg das zu verbessern.


Wie bist du dazu gekommen dich intensiv mit Fußball und natürlich besonders auch mit FIFA zu beschäftigen?
Schon als kleiner Junge habe ich Fußball gespielt im Verein auch FIFA lag mir schon in den jungen Jahren. Ich habe es geliebt im Wettbewerb zu stehen mit anderen Mannschaften und genau so kam die Liebe zum Fußball bzw. zu FIFA.

Was gefällt dir im Vergleich zu anderen Spielen besonders gut an FIFA und warum hast du dich aus dem Shooter-Bereich zurück gezogen in welchem du dich ja auch mal ein bisschen versucht hast?
Der Shooter-Bereich hat mir sehr viel Spaß gemacht so ist es nicht, allerdings habe ich mich in Shooter-Games nie so wohl gefühlt wie in FIFA. Da ich selbst ja Fußball spiele und Fifa immer gespielt hab, dachte ich mir das ich mich auch so gut in Fifa versuchen kann und wenn ich heute drüber nachdenke auch mit Erfolg, ich habe viele neue und nette Leute kennengelernt und auch die Turniere egal ob Offline oder Online haben mir sehr viel Freude bereitet.

Was ist für dich der besondere Reiz am E-Sport und wie bekommst du dich immer wieder motiviert auch nach Rückschlägen weiter zu machen?
Wie ich bereits sagte ich habe es geliebt im Wettbewerb zu stehen und durch den E-Sport habe ich diesen Reiz noch bestärkt. Nach Rückschlägen ist es immer schwer zurückzukommen, auch ich habe mal ein Tief wie auch jeder andere, wir sind Menschen wir dürfen Fehler machen, aber ich war nie jemand der aufgegeben hat deswegen werde ich auch nie etwas aufgeben bis ich es geschafft habe. So bin ich und ich denke es gibt auch einen Großteil der genauso denkt und die sich mit dieser Ansicht identifizieren können.

Was kannst du Leuten mit auf den Weg geben, die sich für E-Sport interessieren und mehr als einfach nur ein bisschen „Daddeln“ wollen?
Leute versucht es, ich kann nur positives über den E-Sport sagen, falls es euch ja nicht mehr gefällt bzw. ihr findet es ist nicht so euer Sport dann könnt ihr immer noch sagen ich lass es doch wieder. Aber glaubt mir damit würdet ihr ein Fehler machen ;).


Möchtest du abschließend noch etwas loswerden?
Es hat mich auf jeden Fall gefreut mich euren Fragen zu stellen und hoffe, dass ich bald wieder mit am Start bin.


Wir bedanken uns in jedem Fall dafür, dass du dir die Zeit genommen hast und hoffen der FIFA Gott möge weiterhin auf deiner Seite stehen.
Danke, bis zum nächsten Mal.

Newsletter
Twitter