Team Vertex gewinnt Colmar Esport Show 2020

Ein weiterer Erfolg für das Team Vertex Rocket League Team! Am vergangenen Samstag, 18. Janaur 2020, gelang es unseren Spielern das Rocket Baguette Rising Stars Supernova Turnier im Rahmen der Colmar Esport Show 2020 zu gewinnen.

Mit einer extrem starken Leistung konnte das Rocket League Turnier der Veranstaltung unter dem Namen “Rising Stars Supernova” dominiert und das Preisgeld in Höhe von 900 Euro mit nach Hause genommen werden.

Nachdem man sich in der ersten Partie gegen “Nordavind” zunächst etwas einspielen musste, fand man nach wenigen Matches zu gewohntem Spielfluss. Am Ende stand ein 4:2 und der Einzug ins Winner’s Final.

Dort hieß der Gegner “Exalty”, der jedoch von Beginn an etwas überfordert schien. Lediglich in einem Spiel bekamen die Gegenspieler von ‘coKaaa’, ‘Rizex45’ und ‘doomayn’ ein Bein auf dem Boden, sodass auch dieses Best of 7 mit einem souveränen 4:1 zu unseren Gunsten entschieden werden konnte.

Zweite Chance

Das französische Team “Exalty” hatte allerdings den Heimvorteil auf seiner Seite und noch nicht genug. So spielten sich die Gegner über das Loser Bracket stark zurück, sodass auch im Grand Final die Begegnung abermals so hieß wie zuvor.

Doch auch im alles entscheidenden Endspiel ließ sich das wohl beste deutschsprachige Team nicht die Butter vom Brot nehmen. Zwar gelang es “Exalty” dieses Mal ein Match mehr für sich zu entscheiden, wirklich gefährlich wurde es allerdings wieder nicht. Am Ende stand nach schönen Spielzügen und tollen Toren ein weiteres 4:2 und der Turniersieg.

Viele Zuschauer verfolgten auch im Livestream die spannende Action und bekamen einiges geboten. Die Highlights seht ihr auch noch einmal in unserem unten eingebundenen Aftermovie.

Über die Organisation der Colmar Esport Show hatte Timo ‘Doomayn’ Weiß Folgendes zu sagen:

“Die LAN war im Gegenteil zu vielen anderen LANs sehr professionell organisiert. Die gesamte Planung über das Wochenende war sehr gut und es gab keine Probleme. Da man viele Spieler davor schon online kannte, hat man sich direkt wohl gefühlt. Leider konnte man sich vor Ort nicht vor den Games warm spielen, was sehr schade war.”

Unsere redaktionellen Beiträge sind powered by Gaming-Grounds.de! Das neue Spielemagazin für Games, eSport und mehr.

Related Posts