Vertex auf der gamescom 2019 – Unser Review

Köln. Bereits einige Tage ist es nun schon wieder her, dass sich Team Vertex auf der gamescom 2019 in Köln herumgetrieben hat.

Wir waren alle fünf Messetage vor Ort und haben zahlreiche Eindrücke sammeln können. Nicht nur zahlreiche neue Spiele zogen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Auch unser Community Treffen und das Magenta eTrophy Finale waren echte Highlights für Team Vertex.

Die Hallen waren wie immer mehr als gut gefüllt.

eSport Titel im Blick

Ein besonderes Augenmerk legten wir selbstverständlich auf Titel mit eSport Potenzial. So gab es erste Eindrücke in FIFA 20 zu sammeln, neue Battlefield Maps auszuprobieren und vieles mehr.

Aber auch das kommende Need for Speed HEAT hinterließ einen äußerst positiven Ersteindruck. Auch dort werden Team Vertex Mitglieder sicherlich das ein oder andere Rennen fahren.

Community Treffen auf der Piazza

Ein wichtiges Ereignis für Team Vertex fand auf der Piazza in einem der Außenbereiche der gamescom 2019 statt.

Wir organisierten für alle interessierten Community-Mitglieder, die sich ebenfalls auf der Messe befanden, ein entspanntes Treffen, bei dem ein reger Austausch möglich war. Dazu gab es zudem einige kleine Goodies von Samsung zum Mitnehmen.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für alle Menschen, die sich dort zu uns gesellten und mit uns ins Gespräch kamen.

Mitten in den vollen Messehallen trieb sich zudem auch unser Influencer Kingphil herum. So sorgte er beispielsweise am LevelUp Stand für reichlich Quiz-Action.

Magenta eTrohphy

Am Samstag stand dann eines der Messe-Highlights auf der Tagesordnung. Das Team Vertex League of Legends Lineup hatte es über die Online Qualifier bis ins Finale der Magenta eTrophy geschafft.

Das große Endspiel gegen OP Innogy fand am Samstagnachmittag in der Eventhalle 11.3 statt. Auch dort hatten sich einige Vertex Anhänger ins Publikum gemischt, um das Team lautstark zu unterstützen.

Im Spiel selbst schlugen sich die Spieler – insbesondere für ihren ersten Offline-Auftritt – äußerst motiviert und selbstbewusst, für einen Sieg reichte es am Ende aber leider nicht.

Fokussiert gingen das LoL-Team ins Magenta eTrophy Finale.

Trotzdem nehmen alle Beteiligten eine Menge Erfahrung und schöne Erinnerung aus der Finalteilnahme mit nach Hause.

Vertex Inside

Natürlich waren wir aber auch geschäftlich auf der gamescom 2019 unterwegs. So trafen wir viele tolle Menschen auch hinter den Kulissen und im Business Bereich.

Dort fanden spannende und aufschlussreiche Gespräche über die Branche, unser Team und letztlich auch mögliche Kooperationen für das kommende Jahr statt.

“Chefe” und Influencer DieserKingphil persönlich.

Sobald sich dort etwas offizielles ergibt, erfahrt ihr es natürlich direkt von uns.

Fazit

Wir bedanken uns zu guter Letzt noch einmal bei allen mitgereisten Team Vertex Mitgliedern und Unterstützern, allen Community-Mitgliedern und natürlich jedem anderen, der die gamescom 2019 zu dem tollen Event gemacht hat, welches es für uns war.

Viele bleibende Eindrücke und etliche zurückgelegte Kilometer auf der Messe später bleibt es uns nur noch zu sagen: Bis zum nächsten Jahr!

Unsere redaktionellen Beiträge sind powered by Gaming-Grounds.de! Das neue Spielemagazin für Games, eSport und mehr.

Related Posts